Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Referat Schwimmen & Rettungsschwimmen

Im Referat Schwimmen und Retten des Landesverbandes sind die Fachbereiche Schwimmen und Rettungsschwimmen, Breitensport und das Kindergartenprojekt vertreten.

  • Schwimmen und Rettungsschwimmen

    Unsere Hauptaufgabe besteht in der Aus- und Fortbildung von Ausbildungshelfern, Ausbildern und Prüfern für das Schwimmen und Rettungsschwimmen. Zu diesem Zweck bietet der Landesverband Schleswig-Holstein eine Reihe von Lehrgängen an:

    • den Juniorhelfer im Anfängerschwimmen (der Lehrgang für den Ausbildernachwuchs von 12 bis 15 Jahren)
    • den Ausbildungslehrgang Anfängerschwimmen (der Lehrgang für alle Schwimmausbilder und der erste Schritt zur Ausbilder/Prüfer-Lizenz)
    • den Ausbildungslehrgang Schwimmen/Rettungsschwimmen (der Lehrgang für alle Rettungsschwimmausbilder und der zweite Schritt zur Ausbilder/Prüfer-Lizenz)
    • den Ausbilder/Prüfer-Lehrgang Schwimmen und Rettungsschwimmen
    • eine Reihe von Auffrischungslehrgängen für die Ausbilder/Prüfer-Lizenz mit wechselnden Themen

    Darüber hinaus stehen wir natürlich den Gliederungen des Landesverbandes bei allen Fragen rund um die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung mit Rat und Tat zur Seite. Wendet euch einfach an uns!

  • Kindergartenprojekt

    Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und NIVEA wollen mit einer bundesweiten Aufklärungskampange in den Kindergärten Vorschulkinder frühzeitig über Gefahren aufklären, die im und am Wasser lauern. In vielen DLRG - Gliederungen gibt es so genannte Kindergarten-Teamer. Diese veranstalten in Kindergärten Informationsveranstaltungen unter dem Motto "Mehr Sicherheit für Kinder im und am Wasser". Mehr Informationen erhaltet Ihr hier.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.