Warum eine Stiftung?

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ist seit 100 Jahren ein verlässlicher Partner im Bereich Wassersicherheit für Einheimische und Gäste in Schleswig-Holstein.

Sie ist die größte Wasserrettungsorganisation der Welt und leistet ausschließlich ehrenamtlich wichtige Dienste in der Schwimmausbildung, der Ersten Hilfe, im Rettungsdienst, im Katastrophenschutz, im Gesundheits- und Breitensport und in der Kinder- und Jugendarbeit.

Während jedoch auf der einen Seite die Ansprüche und Anforderungen an unsere freiwilligen Übungsleiter, Rettungsschwimmer und Einsatzkräfte, die Nachwuchsgewinnung sowie das technische Material steigen, hat das Land
Schleswig-Holstein immer weniger Möglichkeiten, die Wasserrettung materiell zu unterstützen.

Um unsere wichtige Arbeit auch langfristig finanziell abzusichern, benötigen wir Ihre Hilfe. Unterstützen Sie bitte den Aufbau unserer Stiftung!
Jeder kann Stifter werden, auch ohne ein großes Vermögen zu investieren. Ihre Spende oder Zustiftung ist eine zukunftssichere Investition in die wichtige Arbeit der DLRG in Schleswig-Holstein.

DLRG-Stiftung Schleswig-Holstein

Die gemeinnützige DLRG-Stiftung Schleswig-Holstein hat sich als Stiftungszweck die Förderung der DLRG-Arbeit gemacht.

Hierzu zählen alle Einrichtungen, Maßnahmen und Aufgaben der DLRG im Landesverband Schleswig-Holstein und ihrer örtlichen Gliederungen.

An erster Stelle steht hierbei stets die Bekämpfung des Ertrinkungstodes!
Damit übernimmt die DLRG in Schleswig-Holstein, im „Land zwischen den Meeren“, eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe.

 

Die DLRG Landesverband Schleswig-Holstein e.V. wurde im Jahr 1926 gegründet und besteht aus rund 100 eigenständigen Ortsvereinen. Über 30.000 Mitglieder engagieren sich aktiv oder fördernd in den DLRG-Ortsgruppen in Schleswig-Holstein. Rund 20.000 Mitglieder (2/3) sind unter 27 Jahren und bilden damit die DLRG-Jugend. Damit ist die DLRG-Jugend Schleswig-Holstein der drittgrößte Jugendverband im Land.

(weitere Informationen finden Sie hier: http://sh.dlrg.de/dlrg-im-norden.html)

Aufgaben und Leistungen der DLRG:

  • Aufklärung über Gefahren im und am Wasser
  • Ausbildung von Schwimmern
  • Ausbildung von Rettungsschwimmern
  • Ausbildung von Spezialisten der Wasserrettung (Bootsführer, Rettungstaucher, Einsatzleiter,Sanitäter, ...)
  • über 2.600 ehrenamtliche Rettungsschwimmer an den Küsten, 3.500 an Binnengewässern und in Frei- und Schwimmbädern in Schleswig-Holstein
  • Einsatzbereitschaften im Rettungsdienst und im Katastrophenschutz
  • Absicherung von Wassersportveranstaltungen
  • Breiten- und Gesundheitssport im und am Wasser
  • Erste Hilfe-Ausbildung
  • Rettungssport
  • Kinder- und Jugendverbandsarbeit