Zuweisung von Geldauflagen

Informationen für Gerichte und Staatsanwaltschaften:

Um unsere wichtige Arbeit auch langfristig finanziell abzusichern, benötigen wir Ihre Hilfe! Unterstützen Sie uns bitte durch Ihre Zuweisung von Geldauflagen! - Helfen Sie uns, langfristig Leben zu retten!

Auch DLRG-Ortsgruppen in Ihrem (Gerichts-)Bezirk werden langfristig und nachhaltig Unterstützung durch die DLRG-Stiftung Schleswig-Holstein erhalten.


Die DLRG-Stiftung Schleswig-Holstein ist seit 01/2012 in das Verzeichnis am Oberlandesgericht Schleswig der zuweisungsberechtigten Organisationen für Geldauflagen eingetragen. - Seit der Eintragung empfangen wir regelmäßig Zuweisungen von Geldauflagen und bearbeiten diese in einem äußerst verlässlichen Überwachungs- und Rückmeldesystem.

Die DLRG-Stiftung Schleswig-Holstein ist seit 15.11.2011 wegen "Rettung aus Lebensgefahr" durch das Finanzamt Kiel Nord (StNr. 19 290 80839) als steuerbegünstigten Zwecken dienend anerkannt. - Sie ist nichtrechtsfähige Stiftung in treuhänderischer Trägerschaft der Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse, Kiel.

Wir sind verlässlicher Partner der Gerichte und Staatsanwaltschaften bzgl. des Empfangs von Geldauflagenzuweisungen!


Für Rückfragen sprechen Sie uns gerne an:

04351 / 717 717, Hr. Thies O. Wolfhagen

 

 

DLRG-Stiftung Schleswig-Holstein

Die gemeinnützige DLRG-Stiftung Schleswig-Holstein hat sich als Stiftungszweck die Förderung der DLRG-Arbeit gemacht.

Hierzu zählen alle Einrichtungen, Maßnahmen und Aufgaben der DLRG im Landesverband Schleswig-Holstein und ihrer örtlichen Gliederungen.

An erster Stelle steht hierbei stets die Bekämpfung des Ertrinkungstodes!
Damit übernimmt die DLRG in Schleswig-Holstein, im „Land zwischen den Meeren“, eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe.

 

Die DLRG Landesverband Schleswig-Holstein e.V. wurde im Jahr 1926 gegründet und besteht aus rund 100 eigenständigen Ortsvereinen. Über 30.000 Mitglieder engagieren sich aktiv oder fördernd in den DLRG-Ortsgruppen in Schleswig-Holstein. Rund 20.000 Mitglieder (2/3) sind unter 27 Jahren und bilden damit die DLRG-Jugend. Damit ist die DLRG-Jugend Schleswig-Holstein der drittgrößte Jugendverband im Land.

(weitere Informationen finden Sie hier: http://sh.dlrg.de/dlrg-im-norden.html)

Bankverbindung für Geldauflagen:

DLRG-Stiftung Schleswig-Holstein

Förde Sparkasse, Kiel
BLZ: 210 501 70
Konto: 1001 739 372

IBAN: DE95210501701001739372

BIC: NOLADE21KIE

 

Hinweis:

Bitte Aktenzeichen (Az) und Namen des Zahlungspflichtigen angeben (lassen). - Bei der Zahlung von Geldauflagen erstellen wir selbstverständlich keine Spendenbescheinigungen.

Aufgaben und Leistungen der DLRG:

  • Aufklärung über Gefahren am und im Wasser
  • Ausbildung von Schwimmern
  • Ausbildung von Rettungsschwimmern
  • Ausbildung von Spezialisten der Wasserrettung (Bootsführer, Rettungstaucher, Einsatzleiter,Sanitäter ...)
  • über 2.600 ehrenamtliche Rettungsschwimmer an den Küsten, 3.500 an Binnengewässern und in Frei- und Schwimmbädern in Schleswig-Holstein
  • Einsatzbereitschaften im Rettungsdienst und im Katastrophenschutz
  • Absicherung von Wassersportveranstaltungen
  • Breiten- und Gesundheitssport im und am Wasser
  • Erste Hilfe-Ausbildung
  • Rettungssport
  • Kinder- und Jugendverbandsarbeit