Meldungen

16.06.2017 Freitag

Pressekonferenz: Peter Petersen Stiftung fördert Verbesserung der Schwimmfähigkeit von Kindern mit 50.000,-€


Stellten das Projekt vor: Jochen Möller (DLRG), Klaus Ripke (Peter Petersen Stiftung), Klaus Schlie (Landtagspräsident und Schirmherr), Steffen Weber (SHSV). - Foto: Andrea Lange, sh:z

Stellten das Projekt vor: Jochen Möller (DLRG), Klaus Ripke (Peter Petersen Stiftung), Klaus Schlie (Landtagspräsident und Schirmherr), Steffen Weber (SHSV). - Foto: Andrea Lange, sh:z

Die Peter Petersen Stiftung stellt den Mitgliedsvereinen im SHSV und der DLRG für das Jahr 2017 Fördermittel in Höhe von 50.000,- € zur Verfügung, um damit die Verbesserung der Schwimmfähigkeit von Kindern in Schleswig-Holstein zu fördern. SHSV, DLRG und Landtagspräsident Klaus Schlie... mehr


16.06.2017 Freitag

Auftakt: Dallmeyers Backhus unterstützt DLRG


Auftakt zur Spendenaktion von Dallmeyers Backhus zugunsten der DLRG in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen im EDEKA Wähler in Grömitz.

Auftakt zur Spendenaktion von Dallmeyers Backhus zugunsten der DLRG in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen im EDEKA Wähler in Grömitz.

Mit dem Verkauf eines eigens für den guten Zweck kreierten Produkts, dem „Knobi-Ring“, unterstützt die Dallmeyers Backhus GmbH bis Mitte September die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft – kurz DLRG. Der offizielle Verkaufsstart wurde am 15. Juni um 13 Uhr im Dallmeyers Backhus-Shop... mehr


16.06.2017 Freitag

DLRG-Pfand-Spenden: EDEKA Wähler in Grömitz "knackt" 1.000-Euro-Marke!


Maja Schikorr, Jugendvorsitzende der DLRG Grömitz e.V. mit Tochter Emily Schikorr (7 Monate alt),
Katja Wähler (EDEKA) und Mareike Goritzki (DLRG Grömitz e.V.) präsentieren das neue Dankesplakat an die Kunden!

Maja Schikorr, Jugendvorsitzende der DLRG Grömitz e.V. mit Tochter Emily Schikorr (7 Monate alt), Katja Wähler (EDEKA) und Mareike Goritzki (DLRG Grömitz e.V.) präsentieren das neue Dankesplakat an die Kunden!

Im EDEKA-Markt Wähler in Grömitz bittet Betreiber-Familie Wähler seit April 2016 ihre Kunden darum, Pfandbons am Leergut-Automaten der DLRG zu überlassen – und das mit Erfolg: Bis Mitte Juni 2017 haben die EDEKA-Kunden bereits Pfand in einer Gesamtsumme von über 1.000,- Euro gespendet!
Katje Wähler, die den EDEKA-Markt in der Wicheldorferstr. in Grömitz betreibt, konnte sich am 15. Juni 2017 gemeinsam mit Maja Schikorr und Mareike Goritzki, aus dem Vorstand der DLRG-Ortsgruppe Grömitz, und  DLRG-Landesgeschäftsführer Thies O. Wolfhagen freuen: Bei der regelmäßigen Leerung der... mehr


12.06.2017 Montag

DLRG-Stiftung startet mit Dallmeyers Knobi-Ring neue Fundraising-Aktion


Ein Knoblauch-Baguette in Rettungsringform wird ab Mitte Juni zugunsten der DLRG im Norden verkauft.

Ein Knoblauch-Baguette in Rettungsringform wird ab Mitte Juni zugunsten der DLRG im Norden verkauft.

Der Sommer ist auch Grillsaison. Und passend zu kräftig mariniertem Fleisch oder würzigem Grillkäse präsentiert Dallmeyers Backhus ab Mitte Juni in seinen über 100 norddeutschen Filialen ein Baguettebrot mit Basilikum und einer ordentlichen Portion Knoblauch. In Form eines Rings gebacken... mehr


08.06.2017 Donnerstag

DLRG-Pfand-Spenden: EDEKA Kost in Wahlstedt "knackt" 2.000-Euro-Marke!


Jasmin Wolter (DLRG Wahlstedt) und Anja Kost (EDAKA) leeren die Pfandspendenbox.

Jasmin Wolter (DLRG Wahlstedt) und Anja Kost (EDAKA) leeren die Pfandspendenbox.

Im EDEKA-Frischemarkt Kost in Wahlstedt bittet Inhaberin Anja Kost seit Januar 2015 ihre Kunden darum, Pfandbons am Leergut-Automaten der DLRG zu überlassen – und das mit Erfolg: Bis Ende Mai 2017 haben die EDEKA-Kunden bereits Pfand in einer Gesamtsumme von über 2.000,- Euro gespendet!
Anja Kost, die den EDEKA-Frischemarkt in der Neumünsterstraße in Wahlstedt betreibt, konnte sich am 06. Juni 2017 gemeinsam mit Jasmin Wolter, der Jugendvorsitzenden der DLRG-Ortsgruppe Wahlstedt, und  DLRG-Landesgeschäftsführer Thies O. Wolfhagen freuen: Bei der regelmäßigen Leerung der... mehr


06.06.2017 Dienstag

Fast 60 Prozent der zehnjährigen Kinder sind Nichtschwimmer


DLRG: 1071 Menschen im Jahre 2016 vor dem Ertrinken gerettet
Hannover/Bad Nenndorf. Eine repräsentative forsa-Umfrage hat es deutlich aufgezeigt: 59 Prozent der Zehnjährigen sind keine sicheren Schwimmer. Dies gab heute der Vizepräsident der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Achim Haag, in Hannover bekannt. Als sicherer Schwimmer wird... mehr


Ansprechpartner


Thies O. Wolfhagen

Landesgeschäftsführer

E-Mail: thies.wolfhagen@sh.dlrg.de

Telefon: 04351 - 71770


Markus Sander

Referatsleiter für Verbandskommunikation

E-Mail: markus.sander@sh.dlrg.de

Unsere News als RSS-Feed: