03.05.2018 Donnerstag ZWRD-K: sieben Ehrungen am Sehlendorfer Strand!

Stellvertretend für das DLRG Präsidium und die DLRG Bundesgeschäftsstelle haben Klaus Holger Hecken (Einsatzleiter Küste SH) und Thies O. Wolfhagen (Landesgeschäftsführer DLRG LV Schleswig-Holstein) gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Köpke (CDU) insgesamt sieben ehrenamtliche Engagierte aus der DLRG-Ortsgruppe Wallau (LV Hessen) für 25 bis 40 Jahre ehrenamtliches Engagement im Zentralen Wasserrettungsdienst Küste (ZWRD-K) am Sehlendorfer Strand (Gemeinde Blekendorf, Kreis Plön) ausgezeichnet.

Die gesamte Crew der DLRG Wallau am Sehlendorfer Strand mit Thies O. Wolfhagen (v. l.) und Klaus Holger Hecken (v. r.).

Die gesamte Crew der DLRG Wallau am Sehlendorfer Strand mit Thies O. Wolfhagen (v. l.) und Klaus Holger Hecken (v. r.).

Im Kreise der gesamten Wachmannschaft und zahlreicher Gäste wurden den Mitgliedern der DLRG Ortsgruppe Wallau (Hessen) am Vormittag des 02.05.2018 die Ehrenurkunde sowie die traditionelle „Holsteiner Mettwurst“ und eine "persönliche Flasche Sonnenmilch" überreicht.

Wachführer Wolfgang Nickel bedankt sich bei Bürgermeister Andreas Köpke für die gute Zusammenarbeit der letzten 50 Jahre!

Wachführer Wolfgang Nickel bedankt sich bei Bürgermeister Andreas Köpke für die gute Zusammenarbeit der letzten 50 Jahre!

Die DLRG Wallau engagiert sich bereits seit 50 Jahren für den Wasserrettungsdienst am Sehlendorfer Strand und kann damit auf eine der längsten Verbundenheiten zwischen einer Ortsgruppe und einem Tourismusbetrieb an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste zurück blicken. - Namentlich wurden für ihre langjährigen Verdienste ausgezeichnet...

für 25 Jahre ehrenamtliches Engagement im ZWRD-K:

Manfred Behlert
Werner Leppert
Martin Gimbel

für 30 Jahre ehrenamtliches Engagement im ZWRD-K:

Carsten Linde

und für 40 Jahre ehrenamtliches Engagement im ZWRD-K:

Michael Schreiber
Bernd Julius
Wolfgang Nickel.

Blekendorfs Bürgermeister Andreas Köpke überbrachte in sehr persönlichen Worten die Grüße und den Dank der Gemeinde und des Tourismusbetriebes Sehlendorfer Strand. Er betonte gegenüber der gesamten Wachmannschaft die Wichtigkeit der DLRG für den Tourismus und würdigte den engagierten Einsatz der DLRG Wallau im Sinne der Sicherheit aller Badegäste in den letzten 50 Jahren.

DLRG-Wachführer Wolfgang Nickel dankte im Namen der Crew für die tolle Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und die kontinuierliche qualitative Weiterentwicklung von Wachstation, Rettungsmitteln und Unterkünften durch den Tourismusbetrieb. "Unter diesen Rahmenbedingungen kommen nicht nur wir Wallauer gerne an den Sehlendorfer Strand. - Für alle Ehrenamtlichen sind attraktive Rahmenbedingungen eine wichtige Voraussetzung, den Urlaub an der Küste zu verbringen und in den Dienst der guten Sache zu stellen" so DLRG-Mann Nickel.

Kategorie(n)
Presse, Allgemein, Für Mitglieder

Von: Thies O. Wolfhagen

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Thies O. Wolfhagen:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden