Referat Erste Hilfe & Sanitätswesen

Im Referat Erste Hilfe & Sanitätswesen des Landesverbandes sind die Fachbereiche Erste Hilfe, Sanitätswesen Ausbildung, Sanitätswesen Einsatz und die Realistische Unfall- und Notfalldarstellung vertreten.

Der Landesverband Schleswig-Holstein ist Mitglied in der Landesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe.

  • Erste Hilfe

    Der Bereich "Erste Hilfe" bildet die angehenden Ausbilder/Prüfer EH aus und führt die entsprechenden Lehrscheinauffrischungen durch.

    Wir sind euer Ansprechpartner bei allen Fragen rund um die Erste Hilfe, z.B. bei:

    • EH-Kursen
    • EH-Trainings
    • LSM-Kursen
    • BG-Kursen
    • EH für Lehrer
    • EH bei Kindernotfällen
    • EH für Kinder

  •  Sanitätswesen Ausbildung

    Das Ressort San-Ausbildung ist verantwortlich für die Ausbildung der Ausbilder/Prüfer San im Landesverband und versteht sich als Bindeglied zwischen den einzelnen Ausbildern in den Gliederungen.

    Neben der Ausbildung der Ausbilder führen wir regelmäßig San B-Lehrgänge durch. Die San A-Ausbildung erfolgt in der Regel auf Gliederungsebene.

    Bei uns bekommt ihr auch Informationen über den nächsten und nächstgelegenen San-Lehrgang, wenn in eurer Gliederung keiner angeboten wird.

    Auch bei Fragen zu Materialbeschaffung, Wartung und dem MPG (Medizin-Produkte-Gesetz) stehen wir euch gern zur Seite.

  • Sanitätswesen Einsatz

    Die Aufgaben des Bereichs San-Einsatz im Landesverband sind:

    • Organisation und Durchführung von Sanitätsdiensten
    • Beratung von Gliederungen, etwa bei der Gefahrenanalyse für Veranstaltungen
    • Betreuung der San-Gruppe des Landesverbandes

    Unsere Sanitäter sorgen auf den Landesmeisterschaften für Sicherheit. Gern erstellen wir auch Angebote für die Absicherung von Großveranstaltungen.

  • Realistische Unfall- und Notfalldarstellung

    Die Realistische Notfalldarstellung wurde entwickelt, um Sanitätspersonal auf Einsätze vorzubereiten. Sie dient in erster Linie dazu, Hemmschwellen und Ängste beim Helfer abzubauen sowie medizinische Maßnahmen zu üben.
    In der DLRG setzen wir die Realistische Notfalldarstellung als Ausbildungsmethode bei Erste Hilfe- und Sanitätslehrgängen ein. Darüber hinaus nutzen EH- und Sanitätsausbilder die RUND, um Unterrichtsinhalte lebendiger zu gestalten und bei Sanitätslehrgängen Erlerntes in Form von praktischen Fallbeispielen zu prüfen.

    Die Mimen (Darsteller) sind auch bei Einsatz-Übungen und bei Präsentationen auf Veranstaltungen aktiv. Anfragen für Einsätze auf Veranstaltungen beantworten wir gern.