Hinweis zum Status: Freie Plätze vorhanden

Dieser Status bleibt bis zum Meldeschluss bestehen, da wir allen Interessierten die Möglichkeit geben möchten, sich anzumelden. Ab Meldeschluss wird eine Auswahl der Teilnehmenden getroffen. Nur der Erhalt der Teilnahmebestätigung gilt als Anspruch auf die Seminarteilnahme!

Fit für den Ernstfall (Nr.: T1-14-2019)

Prüfungsvorbereitungswochenende für angehende Schwimm- und Rettungsschwimmausbilder

Dieser Lehrgang ist bereits beendet!

Zielgruppe
Angehende Ausbilder Schwimmen / Rettungsschwimmen, die sich auf ihre Lehrproben in Theorie und Praxis vorbereiten möchten.
Voraussetzungen
  • Ausbildungsassistent Schwimmen / Rettungsschwimmen, Rettungsschwimmabzeichen in Silber nicht älter als 2 Jahre, EH-Kurs nicht älter als 2 Jahre
  • Ausbildungsassistent Schwimmen / Rettungsschwimmen, Rettungsschwimmabzeichen in Silber nicht älter als 2 Jahre, EH-Kurs nicht älter als 2 Jahre
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
Fast geschafft – Du hast die Ausbildungsassistentenlehrgänge absolviert und stehst kurz vor dem Ausbilder-Lehrgang.
Du möchtest Dich intensiver auf die Prüfungen und vor allem Deine Ausbildung in der Gliederung vorbereiten.
An diesem Wochenende beschäftigen wir uns mit der Planung, Organisation und Durchführung kleiner Ausbildungseinheiten im Wasser und im Lehrsaal.
Danach hast Du das nötige Handwerkszeug, um Deine Lehrproben beim Ausbilderlehrgang erfolgreich vorzubereiten und durchzuführen. Damit erhältst Du ein gutes Grundgerüst für Deine zukünftige Ausbildungstätigkeit!

 
Ziele
AP-Fortbildung: Nein
JuLeiCa-Fortbildung: Nein
Veranstalter
DLRG Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
Fachbereich
Schwimmen / Retten
Veranstaltungsort
DLRG Landeszentrum und Gästehaus: Berliner Straße 64, 24340 Eckernförde
Leitung
Renate Riecken
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 14.09. - So, 15.09.19 10:00 - 14:00 (DLRG Landeszentrum und Gästehaus: Berliner Straße 64, 24340 Eckernförde)
Gebühren
  • 50,00 Euro - DLRG Mitglieder SH
  • 100,00 Euro - externe Teilnehmende
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
So, 04.08.2019