Dienstfunkbetriebszeugnis (722) (Nr.: T7-02-2019)

Befähigungsnachweis für den mobilen Seefunkdienst

Der Meldeschluss für diesen Lehrgang ist vorbei!

Zielgruppe
Bootsführer, die auf Booten eingesetzt werden, auf denen ein Seefunkgerät eingebaut ist
Voraussetzungen
  • Mitgliedschaft in der DLRG, Mindestalter 15 Jahre, Erfolgreich abgeschlossene Qualifizierung „Sprechfunkunterweisung DLRG-Betriebsfunk (710)“, Englischkenntnisse
  • Mitgliedschaft in der DLRG, Mindestalter 15 Jahre, Erfolgreich abgeschlossene Qualifizierung „Sprechfunkunterweisung DLRG-Betriebsfunk (710)“, Englischkenntnisse
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
Die Bedienung von UKW-Seefunkanlagen erfordert ein amtliches Seefunkzeugnis. Auf  diesem Lehrgang werden wir mit Euch die Inhalte der Prüfung erarbeiten und Euch somit auf die theoretische und praktische Prüfung vorbereiten.
Die Prüfung muss vor einem amtlichen (externen) Prüfungsausschuss abgelegt werden.
Zu den Lehrgangskosten kommen daher noch die Prüfungskosten in Höhe von etwa 75€.
Ob wir die Prüfung zum Abschluss des Lehrgangs im eigenen Hause anbieten können, hängt von der Anzahl der Teilnehmer und der Verfügbarkeit der Prüfer ab.

Hinweis: Dieses Zeugnis gilt nur für Seefunk, nicht für den Binnenschifffahrtsfunk.

 
Ziele
AP-Fortbildung: Nein
JuLeiCa-Fortbildung: Nein
Veranstalter
DLRG Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
Fachbereich
IuK
Veranstaltungsort
Eckernförde: 000, 000 Eckernförde
Leitung
Thomas Kaup
Termin(e)
2 Termin(e) insgesamt
  • Fr, 25.10. - So, 27.10.19Ganztägig (Eckernförde: 000, 000 Eckernförde)
  • Fr, 08.11. - So, 10.11.19 09:00 - 14:00 (DLRG Landeszentrum und Gästehaus: Berliner Straße 64, 24340 Eckernförde)
Gebühren
  • 140,00 Euro - DLRG Mitglieder SH
  • 280,00 Euro - externe Teilnehmende
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
So, 15.09.2019


Online Anmeldung - Bezahlverfahren

Wenn ihre Gliederung die Kosten übernimmt wählen Sie bitte SEPA-Lastschriftmandat (Vorhandene Vereinbarung), andernfalls wählen Sie SEPA-Lastschriftmandat und geben Ihre Daten ein.