Online Anmeldung - Bezahlverfahren

Wenn ihre Gliederung die Kosten übernimmt wählen Sie bitte SEPA-Lastschriftmandat (Vorhandene Vereinbarung), andernfalls wählen Sie SEPA-Lastschriftmandat und geben Ihre Daten ein.

Truppführer/in (830) (Nr.: T8-05-2017)

Unterführer/in im Bereich Einsatz der DLRG

Dieser Lehrgang ist bereits beendet!

Zielgruppe
Mitarbeiter_innen in der Gefahrenabwehr/KatS, die künftig Führungsaufgaben übernehmen wollen.
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre Mitgliedschaft in der DLRG Mindestens 2 Jahre aktive Mitarbeit in der allgemeinen Gefahrenabwehr abgeschlossene Fachausbildung WRD (411) abgeschlossene Führungslehre-Ausbildung (421) abgeschlossene BOS-Sprechfunkausbildung Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
Dieser Lehrgang baut auf den Inhalten der Lehrgänge Fachausbildung WRD (411) und Führungslehre-Ausbildung (421) auf. Neben der praktischen Anwendung des Führungsvorganges werden Kenntnisse über rechtliche Grundlagen und Strukturen in Gefahrenabwehr und KatS vermittelt, der Einsatzwert verschiedener Komponenten der Wasserrettung betrachtet und Grundlagen der Führung von Menschen vertieft.
 
Teilnehmer_innen die im Anschluss Trupps führen möchten, die nicht in eine größere Einheit der Wasserrettung eingebunden sind (z.B. eigenständige SEG) empfehlen wir die gleichzeitige Anmeldung für die Gruppenführerausbildung (831).
Ziele
Schaffen der theoretischen Grundlage zum Führen von Einheiten in Truppstärke (2 bis 5 Helfer_innen), die Teil einer geschlossenen Einheit sind.
Veranstalter
DLRG Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
Fachbereich
Einsatz
Veranstaltungsort
DLRG Landeszentrum und Gästehaus: Berliner Straße 64, 24340 Eckernförde
Leitung
Michael Siewers
Referent(en)
Susanne Schumacher-Gorny, Malte Grap, Felix Heymann.
Termin(e)
  • Fr, 03.11. - So, 05.11.17 18:00 - 15:00 (DLRG Landeszentrum und Gästehaus, Berliner Straße 64, 24340 Eckernförde)
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
Gebühren
  • 70,00 Euro - DLRG Mitglieder SH
  • 140,00 Euro - externe Teilnehmer
Mitzubringen sind
DV 100, Teilnehmerunterlagen aus abgeschlossenen Fachausbildung, Schreibzeug, eigene Persönliche Schutzausrüstung
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
Fr, 22.09.2017