Online Anmeldung - Bezahlverfahren

Wenn ihre Gliederung die Kosten übernimmt wählen Sie bitte SEPA-Lastschriftmandat (Vorhandene Vereinbarung), andernfalls wählen Sie SEPA-Lastschriftmandat und geben Ihre Daten ein.

Auffrischung S+RS -Qualifizierung der zukünftigen Ausbilder und Ausbilderinnen (Nr.: T1-15-2017)

Diese Veranstaltung ist bereits beendet!

Zielgruppe
Ausbilder / Prüfer und alle Interessierten, die den Ausbildernachwuchs fördern
Voraussetzungen
Inhalt
Ausbildernachwuchs zu gewinnen, zu qualifizieren und später in der Gliederung zu halten ist eine wichtige und anspruchsvolle Aufgabe in allen Gliederungen. An diesem Wochenende soll es vor allem um die Qualifizierung der zukünftigen Ausbilder und Ausbilderinnen gehen. Wie können sie erfolgreich auf die Lehrgänge im LV vorbereitet werden, wo können sich die Unterstützung durch den LV und die Angebote der Gliederung wirkungsvoll ergänzen? Themenschwerpunkte werden sein: - Der Ausbilder als schwimmerisches Vorbild: Fehlerkorrektur, Bewegungsaufgaben - "Hol´schon mal die Bretter!" Aufgaben und Einsatz des Ausbildernachwuchses - Vom Teilnehmenden zum/zur Helfer/in: Unterstützung im Rollenwechsel - Nur aus Fehlern lernt man? Feedback nach modernen Ansätzen - Erfolge sichtbar machen: Dokumentation von Ausbildungsschritten - Gehen oder bleiben? Was können die Ergebnisse aktueller Motivationsforschung helfen?
Ziele
AP-Fortbildung: Ja
Veranstalter
DLRG Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
Fachbereich
Schwimmen / Retten
Veranstaltungsort
DLRG Landeszentrum und Gästehaus: Berliner Straße 64, 24340 Eckernförde
Leitung
Renate Riecken
Referent(en)
Gesa Tschirner Heike Hoppe
Termin(e)
  • Sa, 09.09. - So, 10.09.17 10:00 - 14:00 (DLRG Landeszentrum und Gästehaus, Berliner Straße 64, 24340 Eckernförde)
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
Gebühren
  • 50,00 Euro - für DLRG Mitglieder SH
  • 100,00 Euro - externe Teilnehmende
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
Sa, 29.07.2017

Es sind noch freie Plätze vorhanden!