Jugend-Einsatz-Teams in SH

Das Jugend-Einsatz-Team in Schleswig-Holstein kennzeichnet sich durch den Zusammenschluss von Technik und Jugend. Die Jugend-Einsatz-Team-Gruppen werden auf Ortsgruppenebene angeboten und stellen damit ein Teil der lokalen Jugendarbeit dar. Das Konzept ist darauf ausgelegt, Kinder ab 10 Jahren ein Teil dieser Gruppen werden zu lassen. Zunächst steht die Jugendarbeit mit Ausflügen, gemeinsamen Abenden oder Rollenspiele im Vordergrund. Altersentsprechend erweitern Technikthemen das Wissen und die Fähigkeiten der Jugendliche. In regelmäßigen Übungsabenden oder Ausbildungstagen können die Themen Medizin, IuK oder Wasserrettungsdienst etc. vertieft werden. An erster Stelle steht nicht nur ausschließlich die technische Ausbildung der Teammitglieder*Innen, sondern auch das Zusammenleben und Freunde mit Gemeinsamkeiten finden – ein Teil des Ganzen sein. Die Eigenschaften Kommunikation, Gruppendynamik und Kreativität sind ebenso Bestandteil.

Dadurch können die Jugendlichen später gestärkt werden; Aufgaben im Vereinsbereich in ihren Interessensbereichen zu übernehmen. Die Jugendgruppe bildet somit ein Angebotsspektrum zwischen den regulären

Schwimm- und Rettungsschwimmabzeichen.

Die angebotenen Jugend-Einsatz-Teams sowie deren Schwerpunkte könne der nachfolgenden Grafik entnommen werden:

 

Die einzelnen Ortsgruppen die ein JET anbieten, finden Sie rechts in der Leiste.

Was macht ein JET? - Hier erfährst du mehr: